Wie vielfältig unser Clubleben ist erfahren Sie hier, weitere Bilder finden Sie in der Galerie am Seitenende.



Zonta beim ACHAVA Strassenfest am 3. September 2017

Getreu dem Motto des Festes "Kosten Sie den Nahen Osten!" boten wir direkt hinter der Krämerbrücke orientalische Gaumenfreuden an, die bei den Besuchern großen Anklang fanden. Für die Herstellung der Spezialitäten hatte unsere Zontian Sibylle Häfele die von ihr privat betreuten Flüchtlingsfamilien gewinnen können, ohne die der Erfolg unseres kleinen Standes nicht möglich geworden wäre. Allen ein großes und herzliches Dankeschön! 


6. Erfurter Zonta Jazz-Lounge am 1. September 2017

Obwohl das Wetter in diesem Jahr den Herbst schon erahnen ließ, waren wieder zahlreiche Gäste unserer Einladung gefolgt und genossen den Abend bei excellenter Musik, angeregten Gesprächen und dem bewährten Fingerfood-Büffet. Die beiden Musiker, Robert Fränzel (Saxophon) und Ralf "Zappa" Iben (Piano) hatten beide bereits in anderen Formationen für uns gespielt und kamen gerne wieder, um den musikalischen Rahmen zu gestalten. Die Besucher und alle langjährigen Sponsoren haben gemeinsam mit dem Einsatz der Clubmitglieder dazu beigetragen, dass wir unser Engagement für Frauen auch weiterhin fortführen können.


Der neue Vorstand übernimmt ab Juni 2017

Diesmal hatten wir uns das Restaurant Zumnorde für die feierliche Ämterübergabe ausgewählt. Bei Spargel und Musik bedankte sich der Club bei der scheidenden Präsidentin, Susanne Rosenberger und den weiteren Vorstandsfrauen für ihr zeitliches und ideeles Engagement! Künftig wird die neue Präsidentin, Dr. Franziska Wein, den Club leiten. Ihr und den anderen Vorstandsdamen wünschen wir ein gutes Gelingen! 


Zonta aktiv beim Equal Pay Day am 17. März 2017

Zum 10-jährigen EPD fand in diesem Jahr unter Federführung des BPW Erfurt und des Landesfrauenrates Thüringen eine Veranstaltung auf dem Erfurter Bahnhofsvorplatz statt. In 10 Stationen gab es spielerische Vermittlung von Informationen zu den Themen der vergangenen 10 Jahre. Der Zonta Club Erfurt vertrat im Netzwerk der Akteurinnen das diesjährige Motto "Endlich partnerschaftlich durchstarten". Trotz widriger Wetterbedingungen konnten etliche, vor allem junge Leute für dieses Thema sensibilisiert werden.

 

5. Erfurter Zonta Jazz-Lounge am 2. September 2016

Gerade rechtzeitig hatte das Baugerüst den idyllischen Kirchhof verlassen und so fanden wir dort bei hochsommerlichen Temperaturen erneut den perfekten Rahmen für einen außergewöhnlichen Abend. Zu dessen Gelingen trugen diesmal die 3 Musiker von Crepes Sucette (Lukas Bergmann/Violine, Eric Seehof/Gitarre und Thomas Sasse/Cajòn) bei, die mit ihrer mitreißenden Musik alle Gäste begeisterten. Und die waren so zahlreich wie nie gekommen, so dass am Ende auch das Resultat für die weitere Förderung von Frauen stimmte. Unserer Dank gebührt daher erneut allen Sponsoren, Helfern und Unterstützern!



Zonta auf dem Krämerbrückenfest am 17. und 18. Juni 2016

Mit der Logistik des Bistros "Grünes Herz" im Rücken öffneten wir erstmalig einen Stand mit französischen Lillet Spezialitäten am Rande des Krämerbrückenfestes. Als Motto hatten wir "Frauen für Frauen aller Kulturen" gewählt. Trotz einiger heftiger Schauer blieb die Stimmung bei allen Mitwirkenden gut und wir konnten mit vielen Interessierten ins Gespräch kommen.



Ein Abend mit Zonta - Buchlesung am 14. Juni 2016

Erneut haben wir einen kulturellen Rahmen genutzt, um interessierten Frauen unseren Club und die Ziele von Zonta International vorzustellen. Alice Frontzeck las in der Kleinen Synagoge aus ihrem neuen Buch "Blaues Gold" und nahm uns mit in die Welt der Erfurter Waidjunker und ihrer Frauen zu Zeiten des 30-jährigen Krieges. 



4. Erfurter Zonta-Jazz-Lounge am 4. September 2015

In diesem Jahr bot die Musik der beiden südkoreanischen Gitarristen von Hyun Projekt (Hyun-Bin Park/Gitarre, Hyun Kyung Kim/E-Bass) den perfekten Rahmen für einen erneut rundum schönen Spätsommerabend im Michaeliskirchhof. Allmählich scheint sich unsere Jazz-Lounge im Veranstaltungskalender des ausklingenden Sommers zu etablieren. Dafür dankte der Zonta Club Erfurt in diesem Jahr besonders den beiden Fördervereinsmitgliedern der ersten Stunde, Christian Lüdke und Walter Häfele, die dank ihrer Kenntnis der hiesigen Szene immer wieder (und hoffentlich noch lange) für die Auswahl der Musiker sorgen. Auch dank des weiterhin großen Engagements aller Beteiligten und unserer Sponsoren können wir unsere Ziele bei der Förderung von Frauen und Mädchen weiterhin fortsetzen.



Zonta Kandidatin gewinnt

Für den KAIROS-Preis des Thüringer Landesfrauenrates hatte der ZC Erfurt Frau Uta Reeber vom Brennessel e.V. vorgeschlagen, da wir sie mit ihrem unermüdlichen Engagement für die Gleichstellung der Frauen und großem Einsatz für Opfer von Gewalt für diese Auszeichnung für geeignet halten. Zu unserer Freude sah die Jury das offenbar auch so und so konnte unsere Laudatorin, Dr. Ellen Marzotko, ihr bei der festlichen Preisverleihung auch in unser aller Namen gratulieren. Wir wünschen Frau Reeber auch für die Zukunft weiterhin viel Beharrlichkeit und Erfolg!



Neue Präsidentin ab Juni 2015

Alle 2 Jahre wählen wir einen neuen Vorstand und so fand auch diesmal wieder, in freundlicher Runde gemeinsam mit dem Förderverein, eine offizielle Ämterübergabe statt. Der Club dankt dem scheidenden Vorstand, insbesondere der Präsidentin Susanne Hast-Conrad, für Engagement, Zeit und zahlreiche Ideen! Künftig wird uns Susanne Rosenberger als Präsidentin führen - wir freuen uns darauf und wünschen ihr und den anderen Vorstandsfrauen viel Erfolg.



"Zonta zieht vom Leder" am 7. März 2015

Ein Benefizflohmarkt ganz nach unserem Motto "von Frauen - für Frauen" war unser diesjähriger Beitrag zum Internationalen Frauentag. Taschen, Tücher, Schuhe und Accessoires haben wir erst mit Hilfe vieler Freundinnen gesammelt und dann zur Erweiterung unserer Projektkasse an die Frau gebracht. Kaum eine Besucherin verließ die schönen Räume des Yoga-Studios Ekatra ohne etwas gefunden zu haben. Eine zukünftige Neuauflage, vielleicht mit modifiziertem Angebot und in etwas besserer Lauflage befindet sich schon in unseren Überlegungen. Ein herzlicher Dank an alle, die uns dabei unterstützt haben!



"Zonta und Kunst" am 15. Januar 2015

Unter diesem Motto hatten wir interessierte Damen und die Mitglieder unseres Fördervereins in das Erfurter Angermuseum eingeladen. Diesen Rahmen haben wir genutzt, um Frau Vogt vom KiK e.V. einen ersten Scheck für unser gemeinsames Projekt "undine" zu übergeben. Im Anschluss an eine überaus interessante Führung durch die Sammlungen des Hauses gab es ausreichend Gelegenheit in persönlichen Gesprächen den Interessierten unseren Club und die Ziele von Zonta International näher zu bringen.

Allen, die diesen gelungenen Abend unterstützt haben, gebührt unser Dank.



Clubfahrt ins Rheingau 26.-28. September 2014

Ausnahmsweise wollten wir auch mal etwas für uns Zontians tun und so brachen wir mit 11 Frauen auf an den Rhein. Bei herrlichem Wetter führten uns ausgedehnte Wanderungen durch die Weinberge und zu fröhlichen Pausen. Am Samstagabend begrüßte uns Winzer Jörn Goziewski im Hof der Ankermühle zu Weinprobe und Barbecue und erläuterte seine Methoden der Weinherstellung. Bei all dem blieb genügend Zeit um miteinander ins Gespräch zu kommen und uns noch besser kennen zu lernen. Da wir alle begeistert waren, denken wir schon über das nächste Reiseziel nach.



3. Erfurter Zonta-Jazz-Lounge am 5. September 2014

Gemeinsam mit 170 Gästen konnten wir einen tollen Spätsommerabend geniessen, an dem einfach alles passte: die Musik von Alaa Zouiten/marok. Laute, Robert Frenzel/Saxophon, Florian Zeller/Piano, Clemens Appenroth/Bass, Julian Wundrak/Schlagzeug begeisterte mit südlichen Jazzklängen, der milde Abend nach vielen grauen und kühlen Tagen eröffnete uns wieder die Nutzung des Hofes und die Schlange am Buffet sprach für dessen Beliebtheit bis zum letzten Krümel. Mit dem Erlös können wir das Deutschlandstipendium ein weiteres Jahr verlängern und die Anschubfinanzierung unseres neuen Projekts "Undine" gemeinsam mit dem KIK e.V. Erfurt ist ebenfalls gesichert.

Allen Sponsoren, Helfern und Unterstützern sei daher nochmals herzlich gedankt!



Begrüßung unserer Stipendiatin am 5. Juni 2014

In sommerlich-gemütlicher Runde lernten wir Leonore Franz kennen, die wir nach Auswahl durch die Universität Erfurt mit dem Deutschlandstipendium in diesem Jahr fördern werden. Als Master-Studentin der Willy-Brandt-School of Public Policy mit dem Ziel, später bei einer Nichtregierungsorganisation im Bereich Migration und Menschenrechte zu arbeiten, möchten wir sie nicht nur finanziell sondern auch persönlich auf ihrem Weg begleiten.



Aktion "Glühen(d) gegen Gewalt" 30. November 2013

 Foto TLZ 02.12.13

Im Trubel des ersten Adventswochenendes verteilten Erfurter Zontians passend zum selbstgefassten Motto Glühbirnen an die Passanten und kamen darüber häufig in ein kurzes Gespräch über häusliche Gewalt. Die beigefügten Flyer enthielten Adressen zur Hilfe für Opfer und Täter. Die Aktion des Clubs als Teil der weltweiten Kampagne ZONTA SAYS NO fand viel Aufmerksamkeit in der lokalen Presse. 



Aktion "Mut schöpfen"  28. September 2013

Im Zuge der weltweiten Kampagne ZONTA SAYS NO beteiligten sich Erfurter Zontians an der hiesigen Aktion der Landesarbeitsgemeinschaft der Thüringer Interventionsstellen gegen häusliche Gewalt. In 4000 Gefäße, die symbolisch für die jährlich 4000 bekannten Fälle häuslicher Gewalt in Thüringen stehen, wurde Wasser vom nahen Angerbrunnen wie Mut geschöpft. Bei herrlichem Spätsommerwetter war die Aufmerksamkeit vieler Passanten auf dieses häufig verdrängte Thema gewiss.



2. Erfurter Zonta - Jazz - Lounge  20. September 2013

Obwohl das Wetter uns in diesem Jahr im Stich gelassen hatte und die Musiker kurzfristig in die Kirche ausweichen mussten, wurde es wieder ein stimmungsvoller Abend zum Ausklang des Sommers. Bertram Burkert (Gitarre), Matthias Bätzel (Piano), Matthias Eichhorn (Kontrabass) und Jan Roth (Schlagzeug) boten Jazz vom Feinsten und begeisterten besonders mit den Kompositionen des 18-jährigen Bertram Burkert. Das individuell bereitete Büffett gehörte ebenfalls wieder dazu und entwickelt sich neben der excellenten Musik zum Markenzeichen der Veranstaltung. Mit dem Erlös werden wir ein Jahr lang eine Studentin im Rahmen des Deutschlandstipendiums finanzieren können.

Dank an alle Sponsoren und Beteiligte!



Ämterübergabe/Vorstandswechsel am 6. Juni 2013

Die erste Amtszeit im Club endete so, wie sie damals begann: mit einem milden Sommerabend in geselliger Runde. Gemeinsam mit den Freunden vom Förderverein hielten wir Rückblick auf die vergangenen erfolgreichen beiden Jahre und schmiedeten Pläne für die kommenden. Abschließend übergab die Gründungspräsidentin Ina Wäßerling den Clubhammer und das Original unserer "Erfordia" für die nächsten zwei Jahre an die neue Präsidentin Susanne Hast-Conrad. 



Benefizauktion "Wiener Bauhütte"  19. April 2013

Heiße Bietergefechte hatte der Auktionator des Abends, Jörk Rothamel, mit Charme und Witz zu bändigen. Am Ende waren alle 38 Konvolute versteigert, das Publikum gut unterhalten und der Abend konnte mit Jazzgitarre (Bertram Burkert spielt im Herbst bei unserer Jazz-Lounge erneut!), Bufett und den tollen Weinen der Ankermühle aus dem Rheingau einen würdigen Abschluss finden.

Mehr als 3.500 € kamen für unsere Projekte gegen Gewalt an Frauen - ZONTA says NO - zusammen. Unser Dank gilt insbesondere dem Stifter der Drucke, Christian Lüdke und Jörk Rothamel, der uns auch die Räumlichkeiten seiner Galerie zur Verfügung stellte! 



Weihnachtliches zum Arnstädter Bachadvent 1. und 2. Dezember 2012

Bei dieser stimmungsvollen Veranstaltung in Häusern und Höfen der Arnstädter Altstadt präsentierten sich die Erfurter Zonta-Damen mit selbst hergestellten weihnachtlichen Dekorationen und Plätzchen. Die beliebten Brote mit Aufstrich waren als kleiner Imbiss begehrt und die Verkäuferinnen dort trotzten standhaft den kühlen Temperaturen. Viele Fragen galten auch den Zielen von Zonta International - vielleicht haben wir auch in unserer Nachbarstadt das erste Interesse geweckt?



Glühweinstand auf dem Erfurter Martinimarkt 10. November 2012

In diesem Jahr war erstmals auch der Zonta-Club Erfurt mit einem Verkauf von Glühwein, Kindertee und Schmalzbroten auf dem Markt zur traditionellen Martinsfeier auf dem Erfurter Domplatz vertreten. Auch wenn bei regnerischem Wetter der Andrang nicht immer groß war, so tat dies doch der guten Laune in den jeweiligen Verkaufsteams keinen Abbruch. Der Dank geht an alle Helfer und Sponsoren!

 

 

1. Erfurter Zonta - Jazz - Lounge  21. September 2012

Die vier Musiker der Holger-Arndt-Connexion (Holger Arndt/Saxophon, Dr. Jörn Krause/Schlagzeug, Ralf "Zappa" Iben/Piano und Benny Langhammer/Bass) begeisterten auch in dieser kleineren Besetzung ohne die Sängerin Kerstin Radtke die Gäste und lieferten den musikalischen Beweis, warum sie inzwischen weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt sind.  Der laue Spätsommerabend, das einmalige Ambiente im Hof der Michaeliskirche sowie das von den Zonta-Damen liebevoll gerichtete Büffet lassen auf eine Fortsetzung mit einer vergleichbaren Veranstaltung im nächsten Jahr hoffen. Da sich auch die Spendenkasse gut gefüllt hat, ist dies nicht unwahrscheinlich.

Herzlichen Dank nochmals an alle Beteiligten!

 


Zoo-Safari mit MÜSINA 16. Juni 2012

Zonta Zoo Safari

An diesem Samstag starteten über 30 Frauen und mehr als 20 Kinder zu einer Runde durch den Erfurter Zoo. Eingeladen hatte der Zonta Club Erfurt, um so das gemeinsam mit dem Frauenzentrum Brennessel e.V.  organisierte Projekt MÜSINA - Mütter sind aktiv! stärker bei den jungen Frauen bekannt zu machen. Hilfen und Tipps in Alltagsfragen aber auch aus den unterschiedlichen Berufsfeldern der Zonta-Frauen für diejenigen, die nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens stehen, sind Inhalt dieses Projektes. Beim ungezwungenen Rundgang durch den Erfurter Zoopark, begleitet von fröhlichen gelben Luftballons wurden Kontakte vertieft und neue Bekanntschaften geknüpft.

 


Pflanzung der Zonta-Rosen 9. November 2011

Pflanzung der Zonta Rosen

Zur besten Pflanzzeit und rechtzeitig zum Gründungstag von Zonta International am 8. November (1919) pflanzten wir drei Zonta-Rosen auf dem Gelände des ega-Parks.

 


Charterfeier 1. und 2. Oktober 2011


 

Mit 22 berufstätige Frauen in Erfurt beschlossen wir im Herbst 2010, einen Zonta-Club zu gründen. Wir waren der Ansicht, dass die rechtliche und wirtschaftliche Stellung von Frauen auch hier noch in vielen Bereichen verbesserungswürdig ist und wir uns mit besonderem Engagement für die Chancengleichheit einsetzen wollen. Als Projekt wählten wir zunächst "Müsina- Mütter sind aktiv" im Zentrum gegen Gewalt an Frauen – Brennessel –in Erfurt aus. Hier werden wir mit Hilfestellungen u.a. für Frauen mit Migrationshintergrund oder allein erziehende junge Mütter präsent sein, und durch Kommunikation Brücken bauen zwischen Frauen. Ebenso sollen natürlich auch die internationalen Projekte zukünftig unterstützt werden.

 

Der Weg dahin war lang, die Gründung erfolgte schließlich im August 2011. Bis zu diesem Zeitpunkt waren viele Diskussionen über die Zielvorstellungen bei Projekten aber auch über solche Fragen, wie denn die Satzung des Erfurter Zonta-Clubs inhaltlich auszusehen hat und wie diese demokratisch am sinnvollsten gestaltet wird.

 

Am 01.10.2011 fand eine bewegende Charterfeier im Augustinerkloster zu Erfurt statt. Die Ltd. Governor des Districtes 14, Frau Gertraud Ribitsch vom Zonta-Club Graz, die Direktorin der Area 03, Frau Ille Prockl-Pfeiffer vom Zonta-Club Herzogenaurach sowie die Vorsitzende des SOM-Komitees des Zonta-Clubs Ingolstadt, Frau Karin Lenk-Aguerrebere überbrachten in ihren Reden die besonderen Grüße und Glückwünsche und betonten die Wichtigkeit des vernetzten Denkens von Frauen auch in Erfurt. Die Bürgermeisterin von Erfurt, Frau Tamara Thierbach sowie zahlreiche Vertreterinnen weiterer Zonta-Clubs als auch verschiedener Service-Clubs wie Soroptimist, Rotary, Lions und Inner Wheel gratulierten ebenfalls zur Neugründung.

 

Den Festvortrag hielt Frau Bettina Holstein vom Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt zum Thema "Die Gesellschaftliche Bedeutung des Ehrenamtes". Die musikalische Gestaltung übernahm JiMi Jung aus unserem Club, die an der Erfurter Musikschule als Klavierdozentin tätig ist, gemeinsam mit einer ihrer Schülerinnen.

 

Am Abend erfolgte in der Erfurter Altstadt ein festliches Essen unter Mitwirkung der Schauspielerin Annette Seibt. Am Sonntagvormittag wurde bei herrlichstem Sonnenschein im ega-Park eine Bank eingeweiht, deren Restaurierung der Zonta-Club Erfurt gespendet hatte.

 

An dieser Stelle ist auf das besondere Engagement unserer leider plötzlich verstorbenen Zontian Jutta Zimmermann-Spring hinzuweisen, die das Begleitprogramm initiiert und mit viel Herz durchgeführt hatte.



 


Bildergalerie

Charterfeier Empfang Gespräche
Charterfeier Empfang Gespräche 1.6 Mb
  134 Kb
Gründungsversammlung im August 2011 Bild 1
Gründungsversammlung im August 2011 Bild 1 1.5 Mb
  4.9 Mb
  111 Kb
Gründungsversammlung im August 2011 Bild 2
Gründungsversammlung im August 2011 Bild 2 1.6 Mb
  2.2 Mb
  192 Kb
  7.4 Mb