Dom und Severi - Erfurt
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

Sommerkino bei Franziska Kraft - Film: Die Dirigentin von Maria Peters

Für Antonia Brico gibt es nur ein Ziel im Leben. Sie will Dirigentin werden. Doch zu ihrer Studienzeit in den 1920er Jahren ist dieses Vorhaben geradezu ausgeschlossen. Von Männern dominiert, muss sie doppelt so hart arbeiten wie ihre männlichen Genossen. Von Männern belächelt, wird sie nicht nur von anderen Dirigenten geächtet, sondern zugleich von den Musikern selbst. Sie solle ihren Platz im Orchester kennen. Eine Geschichte aus den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts, die jedoch immer noch viel über die Gegenwart erzählt. Der biographische Film „Die Dirgentin“ beschreibt in melodramatischer Form den erstaunlichen Lebensweg der in Holland geborenen Antonia Brico, die es mit unerschütterlichem Ehrgeiz schaffte, zur ersten Frau zu werden, die ein Orchester dirigierte.

Donnerstag, 01.07.2021, 19:30 Uhr

In bewährter Tradition können wieder leckere Speisen und Getränke zum Gelingen eines gemütlichen Kinoabends mitgebracht werden.

Wir freuen uns nach langer Zeit der Abstinenz auf ein hoffentlich mögliches Wiedersehen mit allen Zontians. Es gibt bestimmt viel zu erzählen.

Diese Seite teilen